• de
  • en
  • nl

Solar Array Simulator

Solar Array Simulator für Satellitenstromversorgungen

Anwendungsbeschreibung

Für den Test von Satellitenstromversorgungen werden unter anderem Solar Array Simulatoren benötigt. Ein SAS (Solar Array Simulator), bestehend aus einer Zusammenschaltung mehrerer Solar Array Simulator Module, bildet die Solarpaneele ab und stellt die einzelnen parallelgeschalteten Strings dar. Optional werden die einzelnen SAS-Module mittels einer Second Level Protection überwacht, damit bei Fehlern der Spannungsquellen der Prüfling nicht beschädigt wird. Über projektspezifische Testeinschübe werden zusätzliche Beschaltungen realisiert. Der Signalpfad zum Prüfling kann z.B. für dynamische Strommessungen aufgetrennt werden.

Die eingesetzten Keysight Solar Array Simulatoren wurden speziell für Satellitenanwendungen entwickelt und decken die, gegenüber terrestrischen Anwendungen deutlich höheren, Anforderungen an die Regelgeschwindigkeit des MPP-Trackings ab.

Kundenspezifische Software

Das System verfügt über einen Protokoll-Server für das C&C CCSDS Protokoll und einen Kommandointerpreter. Mit seiner Hilfe werden Kommandierungen des übergeordneten CCS (Central Checkout System) auf die Programmierung der physikalischen SAS-Module umgesetzt. Die Verschaltung der Module (Parallelschaltung zur Bereitstellung großer Ströme) wird dabei gegenüber dem Benutzer gekapselt. Der Solar Array Simulator agiert wie ein großes Instrument.

Die Software wird auf einem Box-PC betrieben, der in das Rack integriert ist. Die Programmierschnittstelle nach außen wurde als Ethernet Schnittstelle implementiert.

Branche
Systemtyp
Eingesetzte Technologie
  OTP ...
LXI ...
  VXI ...
Ethernet
  Bildverarbeitung / LED Auswertung
Schalten von großen DC Spannungen oder Strömen
  Schalten von Spannungen >300V
  DUT Programmierung (JTAG) etc.
  Embedded Controller von LX
Standardsoftware
Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Klicken Sie dazu "Weiterlesen ...". Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Ja, einverstanden". Weiterlesen …