• de
  • en
  • nl

Modular aufgebaute Standardsysteme (OTP²)

Die modulare Architektur der OTP² (Offene Test-Plattform) basiert auf einer flexiblen Instrumentierungs-Matrix, LXI-basierten Quellen und Messgeräten, verknüpft mit einer hochwertigen Übergabeschnittstelle für den Anschluss der Prüfadapter. Die Systeme können leicht mit kunden- und anwendungsspezifischen Funktionen erweitert werden. So bauen wir durch Standardisierung kostengünstige Systeme, die dennoch genau auf Ihre Anforderungen passen.

Seit kurzem steht die OTP² Systemplattform sowohl in der PXI- als auch in der LXI-Variante zur Verfügung.

Die LXinstruments Testsoftware Suite setzt diesen modularen Ansatz in der Software fort. Auch hier können über definierte Schnittstellen einfach Anpassungen an die Fertigungs- und Qualitätsprozesse des Kunden erfolgen ohne das Rad für jedes System neu erfinden zu müssen. Die Erstellung und Anpassung der Prüfapplikationen durch den Kunden ist einfach möglich, da wir Standard-Testsequenzer von National Instruments und Keysight Technologies einsetzen, die wir mit Benutzeroberfläche und Testschritt-Bibliotheken komplett unterstützen.