Kostenfreier Tages-Workshop: Funktions- und elektrischer Sicherheitstest im Zeitalter smarter Produkte

09.04.19 Chemnitz | 10.04.19 Potsdam | 11.04.19 Hildesheim | 12.04.19 Frankfurt a.M.

Info und Anmeldung

Hochspannungsprüfgeräte

Associated Research und SCI verfügen über eine breite Palette von Hochspannungsprüfgeräten, die hier gemeinsam mit der eigentlichen Hochspannungsprüfung beschrieben werden.

Bei der Hochspannungsprüfung, auch bezeichnet als

  • Hipot Test
  • HV Prüfung oder
  • Dielectric Withstand Test,

wird eine Isolationsbarriere im Prüfling mit einer AC- oder DC Hochspannung beaufschlagt und der fließende Leckstrom gemessen. Wenn die Isolationsbarriere zusammenbricht, fließt schlagartig ein großer Strom, der nur durch das Hochspannungsprüfgerät begrenzt wird. Die von uns vertriebenen HV-Tester schalten im Falle eines Durchbruchs bei einem einstellbaren Grenzwert ab.

Besonders im Fall der AC-Hochspannungsprüfung kann der Strom, den das Hochspannungsprüfgerät liefern kann, wichtig sein. Beim Umladen der Filterkondensatoren im Netzteil des Prüflings fließt immer ein gewisser Leckstrom, der vom Prüfgerät bereitgestellt werden muss, um die eingestellte Prüfspannung zu erreichen. Einige Normen fordern hier Geräte, die bis zu 500VA liefern können.

Wir haben folgende Hochspannungsprüfgeräte im Sortiment:

Haben Sie Fragen zu Produkten oder benötigen Sie Produktberatung?

Wenden Sie sich d
irekt an unseren Fachmann unter: +49 (0)7031 / 41 00 89-12 oder per Mail.